Home
Unsere Kochschule
Wir über uns
VIDEO Kochschule
Bonus b. Vermittlung
YOU TUBE
AsiaFood Deals 2017
Bücher,Schürze & Co
Termine Asia&WokFood
Termine Indisch
Termine Indonesisch
Termine Sushi Deluxe
Termine Thai Food
Termine Vietnam
Termine DIM SUM
Termine Chinesisch
MongolianBBQ & mobil
ANMELDUNG/KONTAKT
Meet'NCook
Firmenevents,Party??
EINZELTRAINING!!!
Catering
Referenzen
Preise
Telefon/Mobil/email
Location Vermietung
So finden Sie uns
Geschenkgutscheine
AGB's
Kochtipps
Rezepte
Suppen
Reis u. Nudeln
Fleisch
Meeresfrüchte
Geflügel
Dim Sum
Sushi
Gästebuch
Links
Impressum
Fotoalbum
Diashow

Dampfbrötchen (Basis Rezept)

Zutaten für 24 Brötchen:                          1 Pkg. Trockenhefe o. 1 Stk. frische Hefe, 1Tasse lauwarmes Wasser, 4 1/2 Tassen Mehl, 1/2 Tasse Zucker, 2 EL Sonnenblumenöl, 1/2 Tasse heisses Wasser, 2 EL Sesamöl

Lösen Sie die Hefe in lauwarmem Wasser auf und geben 1 Tasse Mehl dazu. Mischen Sie es kräftig und bedecken es für eine Stunde mit einem Tuch ab. Lassen Sie es in dieser Stunde hochgehen bis Blasen sichtbar werden.

Lösen Sie Zucker und Sonnenblumenöl in eine halbe Tasse heissem Wasser und verrühren Sie es gut. Lassen Sie es abkühlen und gießen Sie es in die Hefemixtur. Geben Sie 3 1/2 Tassen Mehl dazu.

Auf einem leicht mit Mehl bestäubtem Brett kneten Sie den Teig bis es ganz glatt ist. Geben Sie es in eine große Schale und lassen es an einem warmem Platz ruhen. Bedecken Sie es mit einem feuchtem Tuch und lassen es für 2 Stunden zu doppelter Menge hochgehen.

Diese Menge wird in Teile geteilt. Eine Portion wird entfernt und für 2 Min. geknetet. Wiederholen Sie dies auch mit der 2. Portion. Machen Sie aus dem Portion eine lange Wurst von 20 cm Länge und 3 cm Durchmesser. Schneiden Sie es dann in 23 Stücken.

Nehmen Sie ein Stück und flachen es mit der Handfläche ab, danach mit einem Teigroller zu einem 6 cm dünnen runden Kreis.

Streichen Sie es mit Sesamöl ein und geben mittels eines Stäbchen eine Längst-Marke in der Mitte. Falte der Kreis in der Mitte, damit es wie ein Halbmond aussieht. Falzen Sie die Ecken mit einem Gabe kräftig.

Geben Sie jede Halbmond auf einem Stück Folie in den Dampftopf. Decken Sie es mit einem Tuch ab und lassen  in ca. 30 Min. in doppelter Größe hochgehen. Entfernen Sie dann das Tuch.

Chinesische Dampfbrötchen mit Schweinefleisch

Zutaten für 24 Brötchen:                            2 EL Öl, 1 Schalotte(Fein geschnitten), 1 Knoblauchzehe (Feingeschnitten), 250 g BBQ Schweinefleisch, klein geschnitten, 2 EL helle Soja Soße, 2 EL Austernsoße, 1 EL Zucker, 1 EL Maisstärke in 2 EL Wasser aufgelöst.

** Folgen Sie das Basis Dampfbrötchen Rezept . Geben Sie 2 El Öl in ein Wok und Pfannenrühren Sie die Schalotten und Knoblauch für 30 Secunden. Geben Sie das Schweinefleisch dazu und pfannenrühren Sie für weitere 1 Minute. Sojasoße, Austern Soße und Zucker werden jetzt hinzu gegeben.

Gießen Sie den im Wasser aufgelösten Maisstärke und Pfannenrühren Sie bis das Schweinefleisch glänzt. Nehmen Sie die Pfanne von der Platte und lassen es abkühlen.

Auf einem Brett mit Mehl bestäubt, kneten Sie den Teig für eine Minute und machen eine Wurstlange Rolle von 3 cm Durchmesser.

Jetzt schneiden Sie die Rolle in 2 cm lange Stücke. Flachen jedes Stück mit Ihrer Handfläche und machen mit einem Teigroller 6 cm große rund Teichstücke.

Geben Sie 2 EL von der Füllung in der Mitte des runden Teigstückes. Nehemn den Teigrand hoch und drehen kräftig an dem oberen Teil.

Jedes Brötchen wird auf ein Stück alu-Folie in den Dampfkorb gelegt. Decken es mit einem Handtuch ab und lassen es in einer Stunde hochgehen, bis der Teig aufspringt wenn man es berührt.

Dämpfe für 15 min über kochendem Wasser.

Top
Asia Food Cooking| jerry-asia@neunzig-buero.de